Veranstaltungsdetails

05. Februar 2020

TRAWOS Forschungskolloquium

Balance of power within the European migration regime: hotspots as places of (informal) negotiation?

 


Termin

Beginn
05. Februar 2020 - 14:00 Uhr
Ende
05. Februar 2020 - 15:30 Uhr

info

TRAWOS Forschungskolloquium

Zu den Aufgaben des TRAWOS-Institut gehört auch die Nachwuchsförderung und Vernetzung von Kompetenzen und Ideen aus Wissenschaft und Praxis. Dafür braucht es Räume und Formate, um Austausch zu ermöglichen. Einmal monatlich findet deshalb das TRAWOS-Kolloquium statt. Es richtet sich vorrangig an Mitglieder und Mitarbeiter*innen des Instituts sowie an Studierende. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Forschungsvorhaben (vom Forschungspraktikum bis zur mehrjährigen Studie) sowie aktuelle (sozial-)politische und wissenschaftliche Fragen mit regionalem Bezug. Jenseits des unmittelbaren Verwertungsdrucks bietet sich hier die Möglichkeit, Ideen zu entfalten, Feedback zu bekommen oder Allianzen zu schmieden.

M.A. Jan Schaller (HSZG/TRAWOS) spricht zum Thema "Balance of power within the European migration regime: hotspots as places of (informal) negotiation?"

Der Politikwissenschaftler promoviert aktuell am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien der Universität Osnabrück zum obigen Thema.

room

Mi. 05.02.2020
14 bis 15.30 Uhr

HSZG Campus Görlitz
Haus GI (BlueBox), Raum 1.20
Furtstraße 2
02826 Görlitz

https://goo.gl/maps/YTUY1Fp1bt8CvQAe6

Kontakt


M.A.
Jan Schaller

Jan.Schaller@hszg.de

03581 374-4489

keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up