Veranstaltungsdetails

18. Juni 2020

[ABGESAGT] Vorteil Mittelstadt

"Wohnen im Ländlichen Raum" - Ringvorlesung im Rahmen des Ost-West-Kollegs im Sommersemester 2020


Termin

Beginn
18. Juni 2020 - 16:15 Uhr
Ende
18. Juni 2020 - 17:45 Uhr

Ort




Beim Thema Wohnen fällt einem oft zuerst das Problem von bezahlbarem Wohnraum ein. Doch trifft dies auch auf eine Mittelstadt wie Görlitz zu? Vor welchen Herausforderungen stehen Städte mit einer Einwohnerzahl zwischen 20.000-100.000 Menschen? Und vor allem, welche Vorteile können sich hier bieten? Dies wird im Vortrag von Professor Dr. Manfred Miosga, Diplom-Geograph, Professor für Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Bayreuth, Präsident der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum e.V. thematisiert, einem Fachmann für ländliche Raumentwicklung.
info

Die Vortragsreihe ist sowohl für alle Studierende und Mitarbeitende der HSZG offen und richtet sich auch an die interessierte Öffentlichkeit. Nach den jeweils etwa 45-60-minütigen Vorträgen gibt es Gelegenheit zur Diskussion mit dem/der Referenten/in und dem Publikum. Das Ost-West-Kolleg ist ein Angebot zum Dialog zwischen Experten und Bevölkerung, Wissenschaft und Praxis im Dreiländereck.

Kontakt

Foto: Mag. Art. Cornelia Müller
Mag. Art.
Cornelia Müller
Fakultät Sozialwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Furtstraße 2
Gebäude G I, Raum 1.09
+49 3581 374-4274
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up