Extend 2011

info

Unter diesem Titel fand am 10./11. Mai 2011 im Theater Bautzen ein von unserer Forschungsgruppe Hypertransformation mitinitiierter Zukunftskongress Oberlausitz-Oberfranken statt.

Mit Kurt Biedenkopf und Gerald Hüther setzten zwei für ihren geistigen Mut bekannte Persönlichkeiten durch Impulsvorträge zu den Themen „Die neue Sicht der Dinge“ und „Was braucht der Mensch und menschlich aktiv zu sein?“ neue Maßstäbe.

Zentrale Themen des Kongresses waren die Chancen und Probleme des demografischen Wandels für ländliche Regionen. Wie können sich mittlere und kleinere Städte und Gemeinden für aktuelle und künftige wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Herausforderungen fit machen und deren Chancen nutzen? Wie können sie ihre vielfältigen Ressourcen für kreative Wirtschafts- und Lebensleistungen besser als bisher zur Geltung bringen? Welche strukturellen und welche unternehmerischen Ansätze gibt es dafür?

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf - "Die neue Sicht der Dinge heute"

Prof. Dr. Gerald Hüther - "Was braucht der Mensch, um menschlich aktiv zu sein?"

Programm

10. Mai 2011 

ab 17 Uhr Ankunft, Registrierung und Gespräche

17.30 Uhr Begrüßungsworte

  • Dr. Ellen Steffi Widera (Management von Oberfranken-Offensiv)
  • Michael Harig (Landrat des Kreises Bautzen) und
  • Prof. Dr. Eckehard Binas (Dekan der Hochschule Zittau/Görlitz)

17.45 Uhr "Die neue Sicht der Dinge heute", Kurt Biedenkopf, ehem. Sächs. Ministerpräsident und Forschungsprofessor am WZ Berlin

18.15 Uhr "Was braucht der Mensch um menschlich aktiv zu sein?", Gerald Hüther, Präsident der Sinn-Stiftung und Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen

18.45 Uhr Gespräch zwischen Kurt Biedenkopf und Gerald Hüther, Moderation: Dr. Maik Hosang

19.15 Uhr Pause (mit Imbiss), in der Teilnehmer ihre Fragen bzw. Ideen für das folgende
Podium bzw. für den Workshop des nächsten Tages einreichen

20.00 Uhr Erweitertes Podiumsgespräch

 

11. Mai 2011

9 – 12 Uhr Workshop zum Weiterdenken der Impulse des Vortags

Initiatoren und Veranstalter

  • Akteursnetzwerk für demografische Perspektiven der Oberlausitz (HS Zittau/Görlitz)
  • Unternehmernetzwerk „Begeisterungsmomente“ Oberfranken
  • Landkreis Bautzen
keyboard_arrow_up