Veranstaltungsdetails

17. Juni 2020

Virtuelles TRAWOS-Forschungskolloquium

"F wie Kraft – Frauen im Lausitzer Strukturwandel" mit Pauline Voigt und Marie Melzer


Termin

Beginn
17. Juni 2020 - 14:00 Uhr
Ende
17. Juni 2020 - 15:30 Uhr

Das Projekt F wie Kraft beschäftigt sich seit nunmehr 4 Jahren forschend und aktivierend mit Frauen in der Lausitz. Im Auftrag der Zukunftswerkstatt Lausitz adressiert das Projekt in der aktuellen Phase Frauen in der gesamten Lausitz als Akteurinnen des Strukturwandels. Als Beitrag zur Erarbeitung der "Entwicklungsstrategie Lausitz 2050" wurde ein Bericht zur Situation der Frauen im Strukturwandel erstellt und erste Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Im Kolloquium möchte das Projektteam die aktuellen Projektergebnisse vor- und zur Diskussion stellen:

  • Welche der Themen sind zukunftsweisend für die Arbeit von F wie Kraft?
  • Wie kann ein gelingender Theorie-Praxis-Transfer der Handlungsempfehlungen aussehen?
  • Wie kann F wie Kraft engagierte Lausitzerinnen weiterhin unterstützen?
info

Die Referentinnen B. A. Marie Melzer und M. A. Pauline Voigt  sind seit November 2019 Mitarbeiterinnen am TRAWOS-Institut und im Projekt „F wie Kraft – Frauen als Wirtschaftsfaktor für die Lausitz“ tätig.

check

Anmeldungen bitte an Maria Schubert
Maria.Schubert(at)hszg.de

Mit der Anmelde-Bestätigung werden dann die Zugangsdaten zugesendet.

Ihre Ansprechpartnerin

B.A.
Maria J. Schubert
Institut für Transformation, Wohnen und soziale Raumentwicklung
Standort 02826 Görlitz
Parkstraße 2
Gebäude G VII, Raum 318
03581 374-4991
keyboard_arrow_up