Veranstaltungsdetails

23. Juni 2020

Onlinetalk: 30 Jahre Transformation in Ostdeutschland und Osteuropa

mit Prof. Dr. Raj Kollmorgen, Katerina Smejkalova und Prof. Dr. Gwendolyn Sasse (Moderation)


Termin

Beginn
23. Juni 2020 - 17:00 Uhr
Ende
23. Juni 2020 - 18:00 Uhr

Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung

Auftakt der Reihe #30Transformation!

30 Jahre Transformation in Ostdeutschland und Osteuropa bringen Herausforderungen für die Gegenwart und Handlungsanforderungen für die Zukunft mit sich - politisch, wirtschaftlich, sozial, ökologisch, kulturell.

Wir möchten mit unseren Expert_innen und Ihnen bei der Auftaktveranstaltung unserer Reihe #30Transformation! diskutieren, ob es gemeinsame Erzählungen des politischen Umbruchs vor 30Jahren und der sich anschließenden Transformationsprozesse gibt, welche Parallelen und Unterschiede die politischen Kulturen aufweisen und wie sich Identitäten entwickeln. Und natürlich wollen wir fragen: Was bedeutet dies für die Gestaltung künftiger  Debatten über den deutsch-deutschen Wiedervereinigungsprozess und den Dialog  mit den Visegrád-Ländern?

Zu dieser Debatte laden wir Sie herzlich ein!

Digitaler Talk per Zoom
mit Prof. Dr. Raj Kollmorgen, Katerina Smejkalova und Prof. Dr. Gwendolyn Sasse (Moderation)

description

Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier.

keyboard_arrow_up