Barcamp "LokalLeben in einer Postwachstumsgesellschaft" 2015

share

Zu einem offenen Tagungsformat luden der CVJM Görlitz, Tierra Eine Welt e.V. und das TRAWOS-Institut an der Hochschule Zittau/Görlitz engagierte Akteure und innovative Projekte aus der Region vom 9.-10.10.2015 in das Jugendhaus Wartburg nach Görlitz ein und bot damit  Raum und Zeit für Austausch über Erfahrungen und Visionen, gemeinsame Lösungssuche und die Nutzung von Synergieeffekten.

Die 50 Teilnehmerinnen entschieden dabei selbst, welche Themen und Fragestellungen sie in den verschiedenen Panelsessions diskutieren wollten.

Gemeinsam starteten wir am Freitag, 9.10.15, 19:00 Uhr mit dem Film "Wir könnten auch anders" von Daniel Kunle und Holger Lauinger mit anschließender Diskussion mit dem Dokumentarfilmer Holger Lauinger.

Am Samstag zwischen 9 und 18 Uhr fand das eigentliche Barcamp mit 4x4 Workshoppanels á 60 Minuten statt, beim dem verschiendene Panels zu Themen des Teilen und Tauschens, Carsharing, Strukturwandel nach der Braunkohle, Regionalgeld oder Solidarische Landwirtschaften und mentalen Infratsrukturen für den Wandel hin zu einer Postwachstumsgesellschaft auf lokaler Ebene initiiert wurden.

Zum Abschluss lud das Senckenbergmuseum für Naturkunde in Görlitz am Sonntag zum Fairen Frühstück mit Führung durch die Ausstellung »Kaffee. Ein globaler Erfolg« ein.

description
keyboard_arrow_up