Forschungskolloquium

Zu den Aufgaben des TRAWOS-Institut gehört auch die Nachwuchsförderung und Vernetzung von Kompetenzen und Ideen aus Wissenschaft und Praxis. Dafür braucht es Räume und Formate, um Austausch zu ermöglichen.

Einmal monatlich findet deshalb das TRAWOS-Kolloquium statt. Es richtet sich vorrangig an Mitglieder und Mitarbeiter*innen des Instituts sowie an Studierende. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Forschungsvorhaben (vom Forschungspraktikum bis zur mehrjährigen Studie) sowie aktuelle (sozial-)politische und wissenschaftliche Fragen mit regionalem Bezug.

Jenseits des unmittelbaren Verwertungsdrucks bietet sich hier die Möglichkeit, Ideen zu entfalten, Feedback zu bekommen oder Allianzen zu schmieden.

Die nächsten Termine können Sie dem TRAWOS-Veranstaltungskalender entnehmen.

Forschungskolloquium im Wintersemester 2020/2021

Mi. 09.12.2020 - 14 bis 15 Uhr

Virtuelles TRAWOS-Forschungskolloquium
`Ich bin eigentlich aufgeschlossen, aber...´ - Zur Rekonstruktion rassistischer Ausschlusspraktiken in der beruflichen (Nicht-)Zusammenarbeit mit migrantisierten Anderen
mit Monique Ritter, HSZG

! Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier !

*********************

Mi. 21.10.2020 - 14 bis 15.30 Uhr

Hybrides TRAWOS-Forschungskolloquium  
"REBOOST - A Boost for Rural Lignite Regions" mit Franziska Stölzel, Universität Graz

! Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier !

Vergangene Forschungskolloquien

Forschungskolloquien im Sommersemester 2020

  • Das Forschungskolloquium im April und März 2020 sind aufgrund der Corona-Beschränkungen ausgefallen.

  • 05.02.2020 „Balance of power within the European migration regime: hotspots as places of (informal) negotiation?” mit Jan Schaller

  • 08.01.2020 „Populismus als Demokratie-Ersatz? Populistische Politik in Polen und der Ukraine und die Imitation demokratischen Handelns“ mit Susanne Worschech (Universität Viadrina in Frankfurt/Oder)

2019

  • 11.12.2019 "Euroregionaler Wissenschaftsraum"mit Tobias Schlüter vom Academic Coordiniation Centre (ACC) an der Hochschule Zittau/Görlitz

  • 13.11.2019 freies Treffen zum Thema Novembertagung 2020

  • 16.10.2019 „Brandbekämpfung in Oberlausitzer Städten“ mit Promovendin Cornelia Müller von der Hochschule Zittau/Görlitz

  • 10.07.2019 „Entwicklung einer kommunalen Informations- und Kommunikations-Strategie mit Masterstudent Tom Hohlfeld der Hochschule Zittau/Görlitz

  • 12.06.2019 „Forschungsprojekt Heimat“ mit Dr. Johannes Schütz von der TU Dresden

  • 17.04.2019 "Art and Science - Innovative Lernformen in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Dreiländereck D-CZ-PL" mit den wiss. Mitarbeiterinnen Sînziana Schönfelder und Emilia Socha vom IHI Zittau der TU Dresden

  • 13.02.2019 "Soziale Integration ohne Eliten?" mit dem wiss. Mitarbeiter und Promovenden Jan Schaller, TRAWOS-Institut der Hochschule Zittau/Görlitz

  • 23.01.2019 "Alter(n) und Technik" mit dem wiss. Mitarbeiter und Promovenden Bill Pottharst, GAT-Institut der Hochschule Zittau/Görlitz
keyboard_arrow_up